WANTED LIST: Frühlingsvergnügen

L’attribut alt de cette image est vide, son nom de fichier est LOGO-WANTED-LIST-01-1.png.

Füße, die in übergroßen Plastikstiefeln schwimmen, herrlicher Dreck unter den Nägeln und fiese Brennnesseln, die versuchen, Deine Knöchel zu knutschen. Wir vermissen die (nicht enden wollende) Liste der kleinen Frühlingsvergnügen so sehr … Brauchst Du noch etwas Inspiration, um sie zu vervollständigen?

Lehn Dich entspannt zurück,  die April Wanted-List übernimmt das für Dich.  Wir präsentieren Dir eine feine Auswahl nachhaltig produzierter Outfits, die Dir die Wartezeit versüßen.

Blumenmädchen

If you’re going to San Francisco, make sure you wear some flowers in your hair…  Die wilden 70-er sind zwar längst vorbei, aber der Style dieser Ära wird niemals alt. Die Flower Power Vibes versprühen Sehnsucht nach Liebe, Luft und Abenteuer

Out of Bed Look

Du willst diesen Monat immer on fleek aussehen, auch wenn Du nach dem 15-ten Mal snoozen noch in den Federn hängst und in Zeitnöte gerätst? Kein Problem, hier kommt das perfekte Rezept: Wähle ein Pyjama-inspiriertes, blumiges Muster und wirf einen Mantel über (Du kannst Dir vorstellen, es wär der Morgenmantel). Funktioniert immer.

Mut zum Fleck

Zugegeben, Weiß (oder seine hellen Verwandten) ist unpraktisch, empfindlich und manchmal sogar zickig. Und die Geschichte könnte hier enden. Dennoch ist es fast unmöglich, diesem Frischekick zu widerstehen, der uns am Morgen vor Existenzkrisen bewahrt, wenn wir mit einer unkooperativen Garderobe konfrontiert werden.

Du fragst Dich: „Ist es heute zu warm, um eine Strumpfhose zu tragen?

Spiel bloß nicht die Superheldin, die im April einen Minirock mit nackten Beinen trägt. Du wirst am Ende des Tages wahrscheinlich zum Eisblock gefrieren und ein Must-Have-Trio verpassen, von dessen Debut wir schon lange träumen: Super-Strumpfhose, Wunder-Minirock und Captain-High Boots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.