#free your legs 365 Tage im Jahr mit Gambettes Box. Klick hier für unsere Sommeredition

Datenschutzerklärung

COOKIES 

Cookies sind kleine Informationsmengen, die in Dateien innerhalb des Browsers Deines Computers gespeichert werden. Cookies können von den Webseiten, die Du besuchst, und von Unternehmen, die Werbung auf Webseiten anzeigen, abgerufen und gespeichert werden, so dass sie den Browser erkennen können. Websites können nur auf die Cookies zugreifen, die sie auf Deinem Computer gespeichert haben. Wenn zum Beispiel Firma X ein Cookie in Deinem Browser speichert, kann X auf seinen eigenen Cookie zugreifen, aber nicht auf den einer anderen Firma Y.

Durch die Nutzung der MY LITTLE PARIS Websites stimmst Du der Verwendung von Cookies zu, die von unserer Site hinterlegt werden.

Die MY LITTLE PARIS Websites verwenden Cookies für die folgenden Zwecke:

-Website-Nutzung: Um uns zu helfen, Deinen Browser als frühere Besucher zu erkennen und um die Einstellungen zu speichern, die Du bei Deinem letzten Besuch auf der Website gemacht hast;

Soziale Netzwerke: um zu überprüfen, ob Du mit Diensten Dritter (Facebook, Twitter, Google+ ...) verbunden bist;

Zielgruppenmessung: um statistische Daten über den Verkehr auf der Website zu verfolgen (d.h. die Nutzung der Website durch die Nutzer und die Verbesserung der Dienstleistungen der Website) und um uns dabei zu helfen, die Wirksamkeit unserer interaktiven Online-Inhalte zu messen und zu untersuchen. 

WEB BEACONS 

Wir können Web Beacons (auch bekannt als Clear GIFs, Pixel oder Action Tags) verwenden, um einen besseren Service zu bieten und die Benutzerfreundlichkeit der Seite zu verbessern. Diese Technologien sind Codefragmente, die als winzige Grafik auf einer Webseite oder in einer E-Mail erscheinen. Web-Beacons können bestimmte Arten von Informationen auf Deinem Computer erkennen, wie zum Beispiel Cookies, die Uhrzeit und das Datum eines Seitenaufrufs und eine Beschreibung der Seite, auf der der Web-Beacon platziert ist. Im Allgemeinen kann jede Datei, die als Teil einer Webseite angeboten wird, als Web-Beacon fungieren.

Wir verwenden Web Beacons zum Beispiel für eine Vielzahl von Tracking-Zwecken:

- um ein bestimmte Nutzungsart zu messen: Öffnen einer E-Mail, Besuch einer Seite, etc.

- um das Besucheraufkommen ’auf einer Website zu messen    

DEINE OPTIONEN BEZÜGLICH COOKIES UND WEB BEACONS 

Du hast die Möglichkeit, Deinen Browser so zu konfigurieren, dass er alle Cookies akzeptiert, alle Cookies ablehnt, Dich benachrichtigt, wenn ein Cookie ausgegeben wird, seine Dauer und seinen Inhalt zu bestimmen sowie die Möglichkeit, die Registrierung in Deinem Terminal abzulehnen und Deine Cookies regelmäßig zu löschen.

Du kannst Deinen Webbrowser so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden. Bitte beachte jedoch, dass Dein Benutzername und Dein Passwort auf keiner Website mehr gespeichert werden, wenn Du die Cookies deaktivierst.

Für weitere Informationen über Möglichkeiten zum Löschen und Steuern von Cookies, die auf Deinem Computer gespeichert sind, besuche bitte https://www.allaboutcookies.org/ge// 

Wie Du Deinen Browser konfigurierst:  

Firefox:

1. Öffne Firefox

2. Drücke die ‘Alt’ Taste

3. In der Menüleiste ’ klicker auf ‘Optionen’

4. Wähle ‘Datenschutz und Sicherheit 

5.Wähle danach ‘das Cookie Menü ’ und klicke auf ‘Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden"’ 

6. Etwas weiter unten deaktivierst du das Häkchen bei ‘"Cookies akzeptieren"’

7. 7. Speichere deine Einstellungen, indem du auf ‘"OK" klickst.’

 

Internet Explorer:

1. Öffne Internet Explorer

2. In der Menüleiste ‘Einstellungen’

3. Klicke auf ‘Datenschutz und Sicherheit’

4. Klicke auf ‘Erweiterte Einstellungen’ und entferne den Haken bei ‘Akzeptiere Cookies’

5. 5. Speichere Deine Einstellungen, indem du auf‘"OK" klickst.’

 

Google Chrome:

1. Öffne Google Chrome

2. Klicke in die Menüleiste

3. Wähle ‘Einstellungen’

4. Klicke auf ‘Erweiterte Einstellungen’

5. Klicke danach auf ‘Cookies Einstellungen ’ und auf ‘"Alle Cookies blockieren"’

 

Safari:

1. Öffne Safari

2. Klick in der Menüleiste auf ‘Safari’ und dann auf ‘Einstellungen’

3. Wähle ‘Datenschutz und Sicherheit’

4. Danach klicke auf ‘"Cookies akzeptieren"’ setze den Haken bei ‘"Niemals"’

5. Wenn Du die Cookies sehen möchtest, die bereits auf Deinem Computer gespeichert sind, klicke auf "Cookies anzeigen".’